Maker werden ist nicht schwer – Einstieg in die Arduino-Programmierung für Jedermann und –frau

Samstag: Uhrzeit (2 Stunden), Raum
Sonntag: Uhrzeit (2 Stunden), Raum

In diesem Workshop dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst als Maker ausprobieren. Es werden kleine elektrische Schaltungen aufgebaut und der Arduino-Mikrocontroller anschließend programmiert. In einer Einführungsstation geht jedem Nachwuchs-Maker (gleich in doppeltem Sinne) ein Licht auf. Anschließend beantworten wir gemeinsam Fragen wie: „Wie kann uns unsichtbares Licht beim Einparken helfen? Wieso wird der Eisbär rot, wenn man ihn umarmt? Wie findet die Sonnenblume die Sonne?“

Leitung: Nadine Bergner, Inforsphere – Schülerlabor Informatik
Maximal 20 Teilnehmer pro Workshop. Anmeldung am jeweiligen Veranstaltungstag am Stand.
Kids ab 12 Jahre, auch Erwachsene sind herzlich willkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.