Startseite » News » Meet the Makers: Verwandlung und 2D Raumscanner

Meet the Makers: Verwandlung und 2D Raumscanner

Verwandlung ist eine kinetische Installation in der Form eines männlichen Körpers. Die aus beweglichen Teilen bestehende Skulptur kann sich in eine völlig neue Form verwandeln. Ausgelöst wird die Metamorphose von Sensoren, die kreisförmig um die Gestalt angeordnet sind. 2D Raumscanner besteht aus einem Entfernungsmesser, der mittels einer Mechanik sich um 360° drehen kann. Angetrieben von einem Schrittmotor sendet er autonom Messdaten an einen PC, der sie auf einem CAD-Prog. darstellt.

Die Besucher können die kinetische Skulptur Verwandlung in Aktion versetzen und die Arbeitsweise des 2D-Raumscanners wird demonstriert. Die für Arduino geschriebene Programmierung kann nachvollzogen und Varianten an einem Versuchsaufbau ausprobiert werden. Die CAD-Konstruktion, das CNC-Fräsen und das Formen mit dem Heißluftföhn von Acrylglas werden dokumentiert, so dass der Herstellungsprozess nachvollzogen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.