Startseite » News » Upcycling-Projekt: Bau eines Steampunk-Flackerkerzenlichtes

Upcycling-Projekt: Bau eines Steampunk-Flackerkerzenlichtes

Blitzmodule aus einer Einwegkamera werden in wenigen Schritten zu einem Inverter für Neonglimmlampen wie Nixies und Flackerkerzen sowie Kaltkathodenröhren umfunktioniert. Nach einem kurzen Abriss, was man mit dieser Schaltung besonders im Steampunkbereich bauen kann, wird das vorbereitete Modul mit einer E14-Lampenfassung neu verdrahtet und in eine Abzweigdose eingebaut. Zum Schluss wird mit nur einer 1,5 Volt Batterie eine handelsübliche Flackerkerzenbirne (230 V/3W) betrieben.

Leitung: Machina Nostalgica, Sven Möller
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Unkostenbeitrag: 15 €
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Teilnahme nur mit Anmeldung am jeweiligen Veranstaltungstag am Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.